doula berlin

Willkommen, mein Name ist Katja, ich bin die Gründerin von „Monstermoms“ und Mutter von 6 Kindern. Meine eigene Reise ins Mutter-sein begann im Juni 2010 mit der Geburt meiner ersten Tochter im Geburtshaus.

Völlig überrascht von der unbändigen Kraft, die einer gebärenden Frau innewohnt, fühlte ich mich zunächst völlig euphorisch und vitalisiert. Der Augenblick des ersten Kennenlernens dieses neuen Menschen war unbeschreiblich und kennzeichnete einen Wendepunkt in meinem Leben als Frau.

Im späteren Wochenbett, in das ich dann aber ziemlich unvorbereitet und leichtfertig stolperte, verlor ich allerdings schnell den Fokus auf meine eigene Heilung und erfuhr, dass die Transformation zur Mutter nun erst begann und wenig intensiv gelebten Raum bekam.
Es erwuchs eine tiefe Ehrfurcht in mir vor der gewaltigen Aufgabe des Mutter-werden und dann auch des Mutter-sein und ich erkannte schnell, dass in der heutigen gesellschaftlichen Prägung wenig Platz für die wahren Emotionen vorherrscht, die Mutterschaft mit sich bringt.

Dieser Zwiespalt zwischen unbändiger Liebe und gleichzeitiger Verunsicherung prägte mich nachhaltig und in meinen folgenden Schwangerschaften, Hausgeburten und Wochenbetten, eroberte ich mir meine eigene weibliche Kompetenz und mein Urvertrauen in mich selbst zurück. Ich schuf mir Räume, bereitete mich intensiv auf den Wandel vor und steckte klare Grenzen. Denn ist eine Mutter ausgeruht, gut genährt, gelassen und angekommen in ihrer neuen Rolle, kann sie die nötige Geduld und das Feingefühl für ihr Baby aufbringen, das es verdient.

Das brachte mich zu der Idee andere Frauen und Mütter in dieser hochsensiblen Phase zu begleiten und ihren Gefühlen den Raum zu geben, den es verdient. 
Denn wirklich jede Frau und Mutter geht ihren eigenen Weg und der ist immer so individuell, einzigartig und besonders, wie es auch die werdende Mutter ist. Es gibt keinen Maßstab, kein richtig oder falsch, kein Schwarz und Weiß.
Wir dürfen verzweifelt sein, sanft, ungezähmt, euphorisch, fragend und wild.

Eine Mutter darf alles sein!

Geburt und Mutterschaft ist eine Wundertüte und nicht immer ist man dem gewachsen, was man bekommt. Eine warme und liebevolle Zuwendung ist es immer, was es braucht! Was jede Mutter bekommen sollte!
Du darfst dich bei mir in all deinen Gefühlen und Bedürfnissen wahrgenommen, genährt, gestärkt, gehalten und umsorgt fühlen.

Denn am Ende sind wir immer alle Mütter und verdienen eine Geburtsreise, die uns berührt und ein Mutter – sein, was uns stärkt.

 

vita:
Doula Training – DiD – 2020
Postpartum Doula Training – Warrior Woman – 2021
Rebozo und BellyBinding Workshop – Warrior Woman – 2021
Mentale Geburtsvorbereitung Training – Hybido – 2021
Mitglied bei Doulaverbund Deutschland
Grundlagen des TCM und des Ayurveda im Wochenbett
Kochen mit TCM und Ayurveda